Und schon fängts an...

Und da sind wa wieder, am Ende unseres zweiten, seeeehr aufregenden Tages (Ironie, hallooo~)

Heute hat der Jetlack zugeschlagen und so war unser leckeres Frühstück aus Toast und Nutella (die wir natürlich aus Deutschland mitgenommen haben) so um 15 Uhr. Da haben wir auch gleich eine weitere Bewohnerin unserer Guesthouses kennengelernt.

Hier leben so viele Leute, alle sind nett aber sprechen irgendwie nur Japanisch (manche können nicht mal richtig Englisch). So ganz integrieren können wir uns hier nicht, wenn die Abends Fußball gucken. Aber naja ^^

Lotte (ich) wurde von unserer Mitbewohnerin, die im Übrigen Hairstylisten ist, erstmal Morgen zum Hairstylen vor irgendwelchen Studenten als Haarmodel eingeladen... Man hat die sich gefreut als ich zugesagt hab xD Und Josy darf natürlich auch mit, als Assistentin! Yeah! Wir freuen uns schon und sind gespannt, weil dort wirklich NIEMAND Englisch sprechen kann. Aber naja. Sprachbarrieren sind auch zu überwinden ^^

Shinjuku wurde heute wieder einmal durch unsere Anwesenheit bereichert. Dieser Bahnhof ist so extrem riesig, dass wir erstmal ewig unseren Ausgang gesucht haben (den wir gestern irgendwie total schnell gefunden hatten) und dann haben wir es tatsächlich geschafft eine geschlagene halbe Stunde UM den Bahnhof herum zu laufen (ganz rum warn wir dann allerdings trotzdem noch nciht), um dann letzten Endes festzustellen, dass wir doch den richtigen Ausgang genommen hatten, nur in die falsche Richtung davon gestiefelt waren... Man, wir sind aber auch wirklich behämmert.

In Shinjuku haben wir uns dann endlich den dringend notwendigen Föhn zulegen können, der in diesem Augenblick von Josy in Beschlag genommen wird. Der ist eigentlich ganz gut, oder? (Josy sagt "ja, für 10 Euro?!"

Essen, sowie diverse kleine Notwendigkeiten haben wir auch noch im 100-Yen-Shop finden können (das ist sowas wie damals der 99-Pfennig Laden) Man, das ist echt so Klasse mit dem einkaufen heir! Fun pur! Nur haben wir es tatsächlich geschafft, uns einen Regenschirm zu kaufen, darüber zu freuen und ihn gute 10 Minuten später schon wieder im Elektrogeschäft liegen zu lassen...

Als uns das eingefallen ist, wir zurückgehechtet sind (oh ja, der Fahrstuhl ist im wahrsten Sinne gehechtet... xD Fahrstühle können sowas...) da war er schon weg Und wir wissen auch wer ihn geklaut hat. Weil uns eine Frau mit so nem Schirm direkt entgegen kam, als wir wieder reinliefen!

Nur haben wir, klug wie wir sind, genau einen solchen Schirm genommen, den gut 80% aller Japaner mit sich rumtragen... Also konnten wir da nix sagen Damn it!

Im Übrigen sind Josy und Ich jetzt große Fans von Isikawa Ryo (Gesprochen: Ischikawa - das w wie im englischen "w" von "water" -  und Rio)Hier ein Bild von ihm...

Das ist ein seeeehr berühmter japanischer Golfspieler, man der spielt echt guuut. Wir waren beeindruckt. Das hat sich entschieden, als wir nach dem Frühstück erstmal durchs Japanische Fernsehen gezappt haben und an dem Typen hängen blieben.

Allgemein ist das Fernsehen heir sooo unterhaltsam! Es wird so viel zu irgendwelchen übertriebenen Popsongs getanzt. Damit ihr dieses Feeling live miterleben könnt, gibts dazu ein kleines feines Video

http://www.youtube.com/watch?v=Uq9YDkhp634 Folgen Sie bitte diesem Link! 

Zur Erklärung: Diese Popsongs machen einfach so Bock mitzutanzen ^^

 

So viel zu unserem zweiten Tag, den wir jetzt beenden werden. Morgen gibts wieder Neues LOSY GREETZ

(Man dieses Luftbett hat manchmal so Anfälle und knackt total beängstigend Angst)

26.6.10 17:12

Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


veronika (26.6.10 20:50)
Hallo, bin gerade bei Ilse und Wolfgang, wir haben hier den blog als Startseite eingerichtet, so dass sie auch verfolgen können, wie es Euch geht. Gleich werde ich mit Franz nach Hause düsen, wir haben hier alle lecker gegrillt und sind kugelrund. Danke für Euren Bericht und schlaft gut.
Veronika


iris (26.6.10 20:50)
das ist ja zum weglachen... man, ihr seit ja drauf :D Die Schirmstory hätte auch von mir sein können... Erholsame Nächte trotz knackender Matratze ... Ach ja meine Armbanduhr zeigt jetzt Tokiozeit!!!! Yeah So bin ich irgendwie dichter dran...


Nick (26.6.10 21:42)
:D, ist das toll!
Hört sich, und sieht auch nach na menge spaß aus den ihr da habt (:
Bin gespannt wie Die Frisur morgen dann aussieht *.*


Pata (26.6.10 22:19)
Josy und Lotte live in Tokio- wat haben wir grad gelacht


Franz (26.6.10 23:54)
Das eigentlich tolle an diesem Foto ist das T-Shirt !!! :D MUUUUUUUUSE !! promoooootion gogo !!


Julia (28.6.10 05:54)
ishikawakun kaaaaaaaa


ich liebe ihn
er macht diese super coole werbung >D

ich moechte anmerken das die ersten erguesse des japanischen fernsehens fuer mich aus einem halben tag chartshow und dem verbot mein dorama zu sehen bestanden >D
jaja, wenn okaasan zu hippo muss gibt es kein pardon T_T

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen